Das zweite Wunder „Josef“

Das zweite Wunder „Josef“

Liebes mainGeburtshaus Team!
Vor genau einer Woche (Wahnsinn wie die Zeit schon wieder vergeht … ) kam unser zweites Wunder „Josef“ bei euch zur Welt.
Jessi hat die Geburt sehr bedacht und mit viel Übersicht angeleitet. Schon in der Vorsorge hat Jessi einem als werdende Mutter immer viel Ruhe u. Zuversicht vermittelt.
Diesmal stand der Geburt im Geburtshaus nichts im Wege. (Bei unserer Erstgeborenen sind wir schweren Herzens nach einem hohen Blasensprung 2 Wochen vor ET u. wg. recht hoher Herzfrequenz u. Infektionsgefahr zur Einleitung ins Missio gewechselt.)
Obwohl der Parkplatz bereits fast voll belegt war in dieser Nacht u. dann auch die beiden Geburtsräume … Jessi und HS Anna haben das blaue Vorsorgezimmer für uns hergerichtet. Es herrschte die ganze Zeit eine sehr ruhige Atmosphäre, auch während der stärksten Wehen haben wir uns stets in sichersten Händen gefühlt u. einfach rundum liebevoll u. kompetent betreut!
Genau wie ich es mir immer gewünscht u. vorgestellt hatte herrschte die ganze Zeit eine angenehme u. wertschätzende Atmosphäre. Wir haben nichts von den anderen Geburten in der Nacht mitbekommen u. zu keiner Zeit war Hektik od. Stress zu spüren. In der letzten Geburtsphase stand dann noch Steffi als zusätzliche Hebamme mit bei.
Jessi u. Steffi haben sich bereits während der Vorsorge als super Team erwiesen: Ich bin sehr schlecht im Umgang mit Spritzen … Daneben geben meine Venen nicht gerne Blut her 😉 Mit Unterstützung von Steffi hatte es aber dann für den Glucose-Test doch noch geklappt u. war für mich erträglich u. aushaltbar.
HS Anna hatte am Vortag bei der Vorsorge noch erzählt, dass sie nur noch zwei Tage im mainGeburtshaus ist … Das hatte Josef wohl gehört u. wollte Anna gerne bei der Geburt dabei haben. Sie hat prima die Dokumentation für Jessi übernommen u. sich nach der Geburt aufmerksam um uns gekümmert. Unsere Tochter heißt mit zweitem Namen auch „Anna“, nach der Oma von Papa … Die hat zehn Kinder zur Welt gebracht. Jeweils nur mit Hilfe einer Hebamme zuhause … Wenn das kein Zeichen ist 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen